Dermatologische Laserbehandlung

Lasergeräte sind heutzutage aus der Dermatologie und Venenheilkunde kaum noch wegzudenken. Eine Reihe von Haut- und Venenerkrankungen kann mittels Laser schonend und effizient behandelt werden. Ferner spielen Laser in der ästhetischen Hautmedizin eine herausragende Rolle.

Derzeit sind in meiner Praxis
folgende Lasersysteme im Einsatz:
  • CO2-Laser (Fa. Candela-Syneron, fraktional und konventionell einsetzbar)
  • Diodenlaser (Fa. Dornier, 940 nm, gepulst und konventionell einsetzbar)
  • Diodenlaser (Fa. LSO, 1470 nm für endovenöse Krampfaderbehandlung).
  • Fox-Nagelpilzlaser (Fa. A.R.C)
 

Meine Lasergeräte eignen sich unter anderem für folgende Anwendungen:
  • Reduktion von erweiterten Äderchen im Gesicht (bei Rosacea)
  • Beseitigung von kleinen Blutschwämmchen (sog. Senile Hämangiome)
  • Behandlung von Besenreisern
  • Behandlung von Narben, z.B. nach Akne
  • Behandlung von Falten
  • Beseitigung von Alterswarzen und ähnlichen störenden Hautveränderungen
  • Beseitigung von Krampfadern
  • Behandlung von Nagelpilz